Traditioneller Mai-Flohmarkt

in der Weimarer Innenstadt + Frühschoppen im/am Kasseturm

Mai-Flohmarkt 2018 – Ein Nachwort

Liebe Besucher des Mai-Flohmarktes,

erst einmal wollen wir uns bedanken, dass auch in diesem Jahr der Flohmarkt so zahlreich besucht wurde. Einen Dank auch an alle Helfer, Bands und ebenso die Standbetreiber. Euer Unmut ist uns natürlich nicht entgangen und seid gewiss, dass eure Kritikpunkte nicht ungehört bleiben.
An dieser Stelle wollen wir nur kurz ausführen, dass die diesjährigen Probleme nicht an der, angeblich schlechten, Organisation lagen, sondern an den stark eingeschränkten Flächen, den Vorgaben der Stadt bzw. Den Richtlinien eines Sicherheitskonzeptes.
Leider zeigten sich einige Händler uneinsichtig und auch teilweise aggressiv gegenüber den von uns eingesetzten ehrenamtlichen Ordnern, anderen Mitmenschen und sogar Kindern.
Es mussten mehr Ordner und Sicherheitspersonal eingesetzt werden als in den letzte Jahren. Und dennoch konnten wir dem Ganzen nur durch Hilfe des Ordnungsamtes und Polizei einigermaßen Herr werden.
Wir entschuldigen uns an dieser Stelle nochmals in aller Form bei den Händlern, die ungerecht behandelt wurden und/oder wir, trotz teilweisen weitem Anreiseweg, weg schicken mussten.
Uns ist auch nicht entgangen, dass einige Händler übertrieben großen Flächen für sich in Anspruch nahmen. Da dies nicht im Sinne des ursprünglichen traditionellen Flohmarktes und entsprechend auch nicht in Unserem ist, werden wir uns der aufgekommenen Probleme annehmen um Lösungen zu finden und sind natürlich auch für Vorschläge offen.
Um aber endlose Diskussionen im sozialen Netzwerk zu umgehen, wollen wir euch bitte diese Vorschläge an flohmarkt(at)kasseturm.de zu schicken.
Wir freuen uns auf eure Zusendungen!

Die Kasseturm-Clubleitung